Kalender  •  Galerie  • 

Südpier

Re: Südpier

Beitragvon Geschichtenerzähler » Sa 24. Okt 2009, 15:48

Ab zum 23.12.2019

Nun was ist schon passiert ? Jess war stur wie ein Esel sie wollte das Tanos glücklich ist. Er sollte die kleine hübsche Schwester lieben und ehren so wie es sollte, doch Tanos gab nicht auf sie zu suchen. Ach Nat und Tony halfen bei der Suche, doch sie blieb bis heute erfolglos. Jess litt unter den Schmerzen immer wiedre näherte sie ihm sich wenn er schlief um sich zu erholne. Die Wäschkammer einen Stock höher bat sich ih an. Jess bemerkte immer mehr das ihr Herz schmerzte und nicht nur der Körper. Ja sie hatte ihn sogar oftmal beobachtet heimlich ....
to be contine
Ich bin eine Legende, bitte keine PN´s an mich schicken
Benutzeravatar
Geschichtenerzähler
Chef
Chef
 
Beiträge: 37
Registriert: 10.2009
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Südpier

Beitragvon Jess » Mi 28. Okt 2009, 16:29

--> Quartier Tanos

Ich rannte so schnell ich konnt, ich war außer Atem, mein Herz schlug kräftig und schnell, etwas unregelmäßig, der Scherz in meiner Brust brannte wie Feuer. ich fiel auf die Knie und weinte, ich konnte nur hoffen das alles gut ging , das er genauso empfand und die unvergessenliche Nacht uns wirklich zusammen geschweist hatte. Das er genau diese Gefühle hatte, das er spürte welche Gedanken mir durch den Kopf gingen, wenn er wirklich bereit dafü da würde er fühlen was ich fühlte, die Libe und den Schmerz ihn nicht zu haben und daran zu stereben, etwas vorgaukeln konnte er nicht, denn das würde meine Seele spüren
Benutzeravatar
Jess
Zivilistin
Zivilistin
 
Beiträge: 171
Registriert: 10.2009
Wohnort: Liroth
Geschlecht: weiblich

Re: Südpier

Beitragvon Tanos » Mi 28. Okt 2009, 16:48

---> Quartier Tanos

mein weg führte durch die gänge der stadt, vorbei an den ganzen feiernden leuten... dieses ritual was sie all jährlich machten fand ich einfach nur supekt... sie taten so als wenn es nur diesen einen tag gebe wo man seinen nächsten helfen will und sollte nur damit der brauch nicht verkommt... bei mir zuhause waren wir wenigstens erlich zu den leuten die man nicht mochte und sprach auch frei heraus was man dachte, sie hatten noch viel zu lernen hier.....
ich bog in einen gang ab und blieb kurz stehen, es war der moment in dem Jess in die knie ging und mir eine welle von gefühlen schickte die ich versuchte irgendwie weg zu drängen ich musste objektiv bleiben und den weg finden zu ihr, keine ablenkung duldend ging ich langsam weiter mein gesicht war leicht verzerrt von den ganzen schmerzen und hoffungen die sich in unseren beiden herzen verbanden, ich gab die hoffnung nicht auf mit ihr ein gemeinsames leben zu führen egal wie unterschiedlich wir sind und auch spürte ich das sie genau so empfand....

ich betrat das pier und mir schlug der kalte wind um die nasenspitze ich fror direkt wieder, dieser planet war einfach zu kalt für jemanden wie mich, in dieser nacht mit war mir das erstemal nach langer zeit wiede rrichtig warm gewurden was aber wohl nicht an der stadt temperatur lag sondern eher an dem temperament was sie im bett gezeigt hatt lag... ihr durchhalte vermögen erstaunte mich diese nacht mehr als einmal aber es schien in ihr dieselben empfindungen ausgelöst zuhaben, irgendwas war plötzlich zwischen uns anders.. dieser schmerz den ich spürte wenn sie weg war, ein gedanke schoss plötzlich in meinen kopf wir sind eins... nicht nur einseitig sondern beide seelen sind zusammen bei dem gédanken musste ich unweigerlich lächeln während ich den schritten im schnee folgte, nie wieder würde ich sie verletzen können ohne es sleber zu spüren es tat gut diese gewissheit wenn sie auch etwas beunruhigend war... als ich jess erblickte blieb ich ein paar meter hinter ihr stehen wohl wissen das sie mich bereits gespürt haben muss als auch mein schmerz schwand
Benutzeravatar
Tanos
Zivilist
Zivilist||Zivilistin
 
Beiträge: 199
Registriert: 10.2009
Geschlecht: männlich

Re: Südpier

Beitragvon Jess » Mi 28. Okt 2009, 17:11

Ich spürte wie mein S chmerz nachlies, er musst hier sein irgendwo in der Nähe, er musste mich gespürt haben. Mir liefen Tränen der Angst, Angst mich in irgendwas zu verrennen, was hatte sich durch die Nacht geändert was nur, außer das ich mich hemmungslos und begingslos ihn in verknallte. Oh ja das war ich, ich gab so viel lezte Nacht, der Duck es so gut zu machen das es ihm gefallen würde. Ich war unsicher ob ich je mit eine seiner Frauen das Wasser reichen konnte, sicher er war erfahren, er wusste genau welche Knöpfe e rbei einer Frau drücken musste , doch wusste ich das ?
Ich musste ien Pleite gewesen sein, allein die heufigkeit sprach für mich jetzt bände " ich war grauenvoll" flüsterte ich , in dem wissen das er es hören musste
Benutzeravatar
Jess
Zivilistin
Zivilistin
 
Beiträge: 171
Registriert: 10.2009
Wohnort: Liroth
Geschlecht: weiblich

Re: Südpier

Beitragvon Tanos » Mi 28. Okt 2009, 17:16

ich legte den kopf leicht schief und sah sie fragend ,... leise trat ich dicht hinter sie und legte meine hönde auf ihre schulter sah zu ihr runter wie sie noch immer dort kniete "wieso warst du grauenvoll?" flüsterte ich und konnte keinen zusammenhang finden
Benutzeravatar
Tanos
Zivilist
Zivilist||Zivilistin
 
Beiträge: 199
Registriert: 10.2009
Geschlecht: männlich

Re: Südpier

Beitragvon Jess » Mi 28. Okt 2009, 17:21

Ich schluckte und schlos smeine Augen. "Die Nacht, der Sex, ich kann nicht im Anstaz mit irgendwelchen Frauen mithalten, doch ...doch hab ich mich bedingungslos in die verliebt" sagte ich erstickt
Benutzeravatar
Jess
Zivilistin
Zivilistin
 
Beiträge: 171
Registriert: 10.2009
Wohnort: Liroth
Geschlecht: weiblich

Re: Südpier

Beitragvon Tanos » Mi 28. Okt 2009, 17:25

ich seuftzte leich und ging hinter ihr in die knie ... legte meine arme um sie und drückte sie zärtlich an mich "es geht nicht um irgendein mit halten sondern das es beiden partnern spass macht... mir hat es sehr gefallen sonst hättest du mich bestimmt nicht für weitere runden scharf gekriegt... hats dir gefallen?" flüsterte ich leise und küsste ihren nacken
Benutzeravatar
Tanos
Zivilist
Zivilist||Zivilistin
 
Beiträge: 199
Registriert: 10.2009
Geschlecht: männlich

Re: Südpier

Beitragvon Jess » Mi 28. Okt 2009, 17:34

Ich konnte meine Augen nicht öffne, weiter rollten mir die Tränen ohne Regung die Wange herunter. " Es ..es ...es war ..ich kann es nicht beschreiben" flüsterte ich. Ich verstand nichts mein ganzer Kopf stand kraus, hatte er es überhört wollte e res nicht hören, hatte ich zu viel gesagt. Ich lies den Kopf hängen. Ich hatte keine Wahl ihn wieder scharf zu machen, ich musste mich beweisen, ich stand unter dem Zug zwang , es immer und immer wieder zu tun, lernen in Rekord Zeit, wie man es am sinnvollsten anstellte, eins was ganz vergessen war ,war das ich nicht ein einziges mal außer mit ihm nie ..nie derartiges an einem Mann exaziert
Benutzeravatar
Jess
Zivilistin
Zivilistin
 
Beiträge: 171
Registriert: 10.2009
Wohnort: Liroth
Geschlecht: weiblich

Re: Südpier

Beitragvon Tanos » Mi 28. Okt 2009, 17:38

ich lächelte und hielt sie weiter fest... vorsichtig legte ich meinen kopf auf ihre schulter ab und zögerte kurz, ich hatte es sehr wohl gehört doch das einzuschätzen war einfach schwirig was heisst bedingungslos? ich wusste es nicht ... vorsichtig machte ich einen anfang "du brauchst dich nicht zu sorgen, ich bin zufrieden mit dem was du mir gegeben hast und ich hoffe das du es auch bist mit mir... ich liebe dich, mein herz brennt wenn du nicht in meiner nähe bist" flüsterte ich an ihr ohr und schloss die augen
Benutzeravatar
Tanos
Zivilist
Zivilist||Zivilistin
 
Beiträge: 199
Registriert: 10.2009
Geschlecht: männlich

Re: Südpier

Beitragvon Jess » Mi 28. Okt 2009, 18:16

I ch seufzte tief und sank leicht zu ihm zurück." Du spürst meinen Schmerz, weil ich mich vollendens gebunden hab, ich kann Gefühl mehr leugnen, nicht eines, ich brauch dich um zu exestieren, ich brauch deine Nähe, deine Gefühle, deine Liebe" flüsterte ich heißer
Benutzeravatar
Jess
Zivilistin
Zivilistin
 
Beiträge: 171
Registriert: 10.2009
Wohnort: Liroth
Geschlecht: weiblich

VorherigeNächste

Zurück zu "Pier"

 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast