Kalender  •  Galerie  • 

Tartaros / PB220 XD3

Tartaros / PB220 XD3

Beitragvon Tanos » Sa 10. Okt 2009, 23:06

Tartaros ist ein auf den ersten blicken toter wüstenplanet.... nach jahrhunderten der unabhängigkeit von den Wraith hat sich hier allerdings ein Volk niedergelassen und in den Dühnen des Planeten verbreitet... die meisten sind Nomaden und treiben untereinander handel auch mit anderen planeten allerdings ohne ihre herkunft preiszugeben
Bild


Tanos trat aus seinem Zelt und blickt in die Mittags sonne... es herschen angenehme 35° C.... sein blick wandert über den alten tempel den er seit monaten untersuchte, das gate ist viele km entfernt aber mit den fliegenden gefährt der antiker das er entdeckt hatte vor jahren, dessen namen er immer noch nicht kennt, macht die reise kurz.. es war sein grösstes geheimnis weswegen er auch die meiste zeit alleine reist und forscht.
Er geht zu dem vorratszelt und nimmt sich eine handvoll von faustgrossen dunkelroten beere, isst diese während er zum tempel marschiert
Benutzeravatar
Tanos
Zivilist
Zivilist||Zivilistin
 
Beiträge: 199
Registriert: 10.2009
Geschlecht: männlich

Re: Tartaros / PB220 XD3

Beitragvon Tanos » Sa 10. Okt 2009, 23:07

der eingang des tempels führt tief nach unten ins planeteninnere Bild

Tanos folgte seinen eigenen zeichen die er selber verschlüsselt hatte ins geheime innere welches er vor kurzen entdeckte
Bild ohne zuwissen was er entdeckt hat
Bild
Benutzeravatar
Tanos
Zivilist
Zivilist||Zivilistin
 
Beiträge: 199
Registriert: 10.2009
Geschlecht: männlich

Re: Tartaros / PB220 XD3

Beitragvon Tanos » Sa 10. Okt 2009, 23:07

Tanos setzt sich an das Computerpult und schliesst kurz konzentriert die augen bis das licht flakert und die geräte hochfahren... er lächelt bei dem ganzen geblinke ich werde immer besser zu sich selber und macht sich daran die datensätze abzuschreiben um sie später zu übersetzten seine archive in den zelten wurden von tag zu tag voller
Benutzeravatar
Tanos
Zivilist
Zivilist||Zivilistin
 
Beiträge: 199
Registriert: 10.2009
Geschlecht: männlich

Re: Tartaros / PB220 XD3

Beitragvon Tanos » Di 13. Okt 2009, 16:37

Auch bei Tanos war eine woche vergangen
Ich saß in einer der Tavernen des grössten Dorfes und trank etwas was starkalkoholisch schien und flirtete mit der tänzerin die gerade aufgetreten war.... ich war ziemlich augedreht da ich in den daten immer wieder hinweise auf die stadt der vorfahren gefunden hatte, ich stand kurz vor meinem durchbruch das spürte ich ganz deutlich
Benutzeravatar
Tanos
Zivilist
Zivilist||Zivilistin
 
Beiträge: 199
Registriert: 10.2009
Geschlecht: männlich

Re: Tartaros / PB220 XD3

Beitragvon Tanos » Mi 14. Okt 2009, 18:18

Meine laune wurde mit jedem becher besser und nach einiger zeit saß die hübsche frau auf meinem schoß... wir neckten uns eine ganze weile bis wir in leidenschaftliche küsse verschmolzen. ich hatte ziemlich einen im tee als sie mich auf ihr zimmer zog und ehe wir richtig zur sache kommen konnten schlief ich ein, ich spürte nur noch das kopfkissen welches sie mir wut entbrannt auf den kopf schlug ehe ich komplett in meinen träumen versunken war..... erst gegen mitternacht wurde ich wieder wach und blickte mich verwirrt um, das mädel noch neben mir liegend ebenfalls schlafend
Benutzeravatar
Tanos
Zivilist
Zivilist||Zivilistin
 
Beiträge: 199
Registriert: 10.2009
Geschlecht: männlich

Re: Tartaros / PB220 XD3

Beitragvon Geschichtenerzähler » Mi 14. Okt 2009, 19:48

die stimme hat mal was zu flüstern:
Nachdem das neue team , Anthony Mila Natalie und Michael, sich im BR getroffen hatte und dann der rede des Generals gefolgt war machten sie sich auf um den planeten zu erkunden, Tartaros war unheimlich und es gab keine spuren im sand..... Nach kurzer absprache der beiden Majors ging man gen süden, es war eine beschwerliche reise und sie fanden stundenlang nur ruinen, als sie sich endlich entschieden zurückzukehren zog ein sandsturm auf. Die kleine gruppe die nur auf der suche nach verbündeten war verlier sich slebst fast aus den augen aber viel schlimmer sie verloren den richtigen weg... der kompass spielte verrückt und ihre irrfahrt dauerte jetzt schon fast drei wochen, die vorräte gingen zur neige und nur dank Milas spürsinn konnten sie hin und wieder ein tier fangen und eine wasserquelle auftun....allen bestrich hin und wieder das gefühl beobachtete zu werden....to be continued
Zuletzt geändert von Geschichtenerzähler am Mi 14. Okt 2009, 20:05, insgesamt 1-mal geändert.
Ich bin eine Legende, bitte keine PN´s an mich schicken
Benutzeravatar
Geschichtenerzähler
Chef
Chef
 
Beiträge: 37
Registriert: 10.2009
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Tartaros / PB220 XD3

Beitragvon Tanos » Mi 14. Okt 2009, 19:54

ich war in der zwischen zeit immer wieder in der taverne und genoss die liebkosungen meiner kleinen tänzerin die sich immer wieder auf unsere treffen freute, es wurde langsam zeit die reissleine zu ziehen....

mittlerweile habe ich auch den sinn der drohnen verstanden und mein fluggerät damit ausgestattet, ich konnte mir hin und wieder ein paar test schüsse nicht verkneifen. ich hatte von einigen karawanenführern erfahren das sich eine fremde gruppe auf dem planeten aufhielt und sich wohl verirrt hatte, doch wie das gesetzt es verlangte durfte ihnen niemand helfen und unser volk war gut im nicht helfen sie mussten sich beweisen und ihren weg selber finden.

mein lager war fast von sand des letzten sturmes bedeckt also hatte ich mein büro im flieger auf gebaut zum schutze der unterlagen
Benutzeravatar
Tanos
Zivilist
Zivilist||Zivilistin
 
Beiträge: 199
Registriert: 10.2009
Geschlecht: männlich

Re: Tartaros / PB220 XD3

Beitragvon Michael » Mi 14. Okt 2009, 19:58

Ich lief am ende der gruppe und hielt ausschau nach etwas bekannten denn allmälich beschlich mich das gefühl des im kreis laufens und vor allem immer wieder diese gestallten in der ferne, ich konnte nicht mehr einschätzen ob real oder trugbild.
mittlerweile waren meine einsatz klamotten dem wüstengestrandeten typischen óutfit gewichen, nackter oberkörper mit schutzweste und auf kurze hose gekürzte jeans, die cappy auf dem kopf war hingegen eine wohltat da sie einwenig die sonne ausgrenzte. meine p90 hing locker an der weste herunter
Benutzeravatar
Michael
Captain
Captain||
 
Beiträge: 272
Registriert: 10.2009
Wohnort: Atlantis
Geschlecht: männlich

Re: Tartaros / PB220 XD3

Beitragvon Anthony » Mi 14. Okt 2009, 20:02

ich wankte an der spitze des kleinen trupps und versuchte den weitblick zu behalten, es war immer schwieriger nicht an die hitze zu denken und das wasser hatte auch schon betriebstemperatur angenommen. ich schaute hin und wieder zu den beiden mädels in unserer mitte und hoffte einfach nur auf ein happy end, die sauna würde mich lange nicht mehr sehen... ich fing wieder an zu tagträumen wie ich mit nat irgendwo einen spaziergang in einer eislandschaft mache und wir dann in unserem iglo verschwinden würden, nur wir zwei ganz alleine, mir ging dieses job getue langsam auf den zwirn ich wollte mit ihr reden wie ein ganz normales paar nur wie wenn wir immer begleitung hatten?
Benutzeravatar
Anthony
Major
Major
 
Beiträge: 256
Registriert: 10.2009
Wohnort: Atlantis
Geschlecht: männlich

Re: Tartaros / PB220 XD3

Beitragvon Mila » Do 15. Okt 2009, 10:07

Ich hatte schon immer kein Zeitgefühl, nie wusste ich wieviele Tage ins Land gestrichen waren. In den Vergangenen Wochen hasste ich es nicht mehr das zu sein was ich war. Es hätte uns allen geholfen. Mein geruchsinn war zwar nhc immer etwas stärker ausgeprägt als bei einem normalen Menschen, aber nicht mehr eines Vampirs. Ein Glück das mein Jagdinstik geblieben ist, zumindestens ein Teil davon. So jagte ich die Tiere trank etwas Blut und wir machten uns daraus Lebensmittel. Ich wusste das es für die anderen kein genüsslicher Anblick war, wenn ich mich an einem Tier vergang, Meist rannte ich vor und tat es abseits und brachte ihnen das Tier. Ich hörte oft die schlagenden Herzen der anderen, aber nichts anderes. Die menschlichkeit, das man durch den San d stapfte durch die STürme , schlaf brauchte.
Benutzeravatar
Mila
Forum Admin
 
Beiträge: 280
Registriert: 10.2009
Wohnort: Atlantis
Geschlecht: weiblich

Nächste

Zurück zu "Galaxien/Planten"

 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast